A1 Community

Beantwortet
Diese Frage wurde bereits gelöst.

A1 Mediabox Fernsehen ruckelt mit FRITZ!Box 7590


Ersten Beitrag anzeigen

19 Antworten

Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von cagivasupercity durch andere bewertet wurden

mit einem Stream keine Probleme , sobald die 2te Box oder der VCR einen SRTeam brauchen, fangen die Probleme an, komisch.
Hat das nochwer?
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von cagivasupercity durch andere bewertet wurden

So falls es noch wen intererssiert
Die 7590 dürfte ein bisserl heikel mit IGMP umgehen
https://ch.avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/592_Stoerungen-beim-Fernsehen-ueber-IPTV-Anschluss/

Bei meinem Videorecorder war das ausschlaggebend, der Boxenstopp war angehakerlt. Und es war egal ob der zweite Stream auf einer A1 Box zugeschalten wurde oder am Rec, die 7590 hat da heikel reagiert, die 5 MInuten siehe AVM Text

Benutzerebene 7

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von rwhlive durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
hallo,

die 7.01 von avm funkt problemlos mit a1tv
hab ich auch bei mir in verwendung im netz einer FB4040
der igmp proxy im router arbeitet korrekt
war anscheined auch nicht dein problem
da hat der boxenstopp unnötig reingefunkt

dachte ich mir doch das mir diese anwendung bekannt vorkommt
'iptv pvr' von kittrik
das verwendet bzw. kennt fast niemand mehr
habe ich auch noch auf meinen alten d-link nas
eine geniale anwendung
den boxenstopp habe ich nie gebraucht
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von cagivasupercity durch andere bewertet wurden

Genau eine geniale Anwendung, seit 8 Jahren regelmässig im Einsatz 🙂
Interessant ist, daß halt mit der 7390er da kein Problem bestand, aber jetzt läufts.

Antworten