A1 Community

Frage
Diese Frage wurde noch nicht gelöst.

Festnetztelefone - Wer hat noch einen guten Oldie zuhause? [Am besten mit Foto!]


Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von A1_Esther durch andere bewertet wurden

Abzeichen
Liebe Community,

die jüngsten unter uns haben wahrscheinlich gar nichts mehr damit am Hut, bei einigen von uns sind sie aber doch noch ein fixes Mitglied des Haushalts: Das gute alte Festnetztelefon ist gemeint! ☎️

Wie steht es um diesen treuen Begleiter? Nach aktuellen Zahler der RTR Telekommunikationsbehörde wurden im 3. Quartal des Jahres 2016 weniger als 700 Mio. Minuten mit dem Festnetztelefon vertelefoniert. Im Vergleich: In den heimischen Mobilfunknetzen wurden im selben Zeitraum Telefonate in der Dauer von 5 Milliarden Minuten umgesetzt.

►►Wie ist das bei euch? Habt ihr noch ein Festnetztelefon zuhause? Wenn ja, was findet ihr besonders praktisch bzw. nützlich am Festnetztelefon?

Bevor ich es vergesse: Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr (sofern ihr noch einen Festnetz-Apparat besitzt) ein Foto davon macht und es hier postet!!!📷

Wir freuen uns auf eure Antworten 😳

Liebe Grüße,

Esther

3 Antworten

Benutzerebene 1

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von fru47 durch andere bewertet wurden

Ein Festnetztelefon ist einfach noch da und hat als Partner ein Schnurlostelefon. Wir führen noch 2 bis 3 Anrufe im Monat vom Festnetz. Die Möglichkeit ist einfach vorhanden. Aber ich habe noch mit Kurbelapparat und Vermittlung telefoniert. Dann kamen Viertelanschlüsse, und schlussendliche Tastentelefone. Die Datenübertragung lief auch einmal über telefon mit Akustikkoppler (300 Baud).

LG
Franz
Benutzerebene 4

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von chaco01 durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Wir haben auch noch einen Festnetzanschluss. Wir benutzen aber kein normales Telefon mehr sondern ein Schnurlostelefon. Viel telefoniert wird damit nicht, aber damit sind wir sicher erreichbar. Und faxen tun wir auch noch, manchmal.;)

Gruß
Christian
Benutzerebene 3

Hier siehst du, wie gut die Beiträge von Powerrainscher durch andere bewertet wurden

Abzeichen +1
Hab leider kein Foto davon, aber der gute alte T 90 Apparat war der beste. Ich glaube halt er hat so geheißen.

Anfang bis Mitte der 90er hatten wir so einen. In unspektakulärem Taxi Beige gehalten, mit schwarzen Tasten und Achtung Rufnummernspeicher und anderen Komfortfunktionen. der hatte sogar ein einzeiliges lcd Display, das die Standard und Komfort Apparate danach nicht mehr haben.

Und war soweit ich mich erinnere recht stabil- sind 1996 umgezogen, da gab es dann den t95, hässlich und ohne display.

und bei oma gab es noch den klassischen Wandapparat mit wählscheibe. hab ich übrigens vor wenigen Jahren noch gesehen, beim Würstelstand in der Rotenturmstraße höhe Fleischmarkt. Der Standler meinte das hat er absichtlich, dann weiß er, dass die Mitarbeiter auch am Arbeitsplatz sind, wenn er anruft - einer der vielen Vorteile von alten Wählscheiben-Geräten 😃

ps besonders gute Fotos hab ich nicht gefunden, aber das ist interessant

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Telefonie_in_%C3%96sterreich

Antworten